Wir ste­hen an der Sei­te unse­rer Landwirte!

Veröffentlicht am 11. Januar 2024

Am Mitt­woch, den 10.01.2024 hat­ten der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Jür­gen Hardt, CDU-Kreis­vor­sit­zen­der und Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Sebas­ti­an Haug, CDU-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Dani­el Flemm, Rats­mit­glied und stell­ver­tre­ten­der Kreis­vor­sit­zen­der Marc West­käm­per sowie Rats­frau und MIT-Vor­sit­zen­de Ger­lin­de Stein­grü­ber ört­li­che Land­wir­te aus dem Städ­te­drei­eck zu einem Gespräch auf den Hof von Fami­lie Meins­ma in Solin­gen-Grä­f­rath ein­ge­la­den. Unter ande­rem nah­men Mar­tin Dah­l­mann, Vor­sit­zen­der der Kreis­bau­ern­schaft Mett­mann, Cars­ten Brö­cker aus Wup­per­tal, Fami­lie Kra­ner, Rolf Hen­sen, Karl-Otto Dick­ho­ven und wei­te­re ört­li­che Land­wir­te an dem Gespräch teil.

Alle waren sich einig: „Es darf kein Son­der­op­fer der Bau­ern zur Sanie­rung des Bun­des­haus­hal­tes geben!“ Mar­tin Dah­l­mann beton­te auch noch ein­mal: „Wir ste­hen für den fried­li­chen Pro­test und die kon­struk­ti­ve Diskussion“.

Von den Land­wir­ten wer­den hoch­wer­ti­ge und gesun­de Lebens­mit­tel erwar­tet und Bei­trä­ge zum Land­schafts­schutz, Umwelt­schutz und Tier­wohl. Wenn durch Steu­er­erhö­hun­gen oder den Weg­fall von not­wen­di­gen Sub­ven­tio­nen die wirt­schaft­li­che Grund­la­ge ent­zo­gen wird, schwä­chen wir gera­de die hei­mi­schen Land­wir­te und Fami­li­en­be­trie­be, die hier­durch mas­si­ve Ein­kom­mens­ver­lus­te hin­neh­men müss­ten, die in kei­ner Wei­se auf­ge­fan­gen wer­den kön­nen. Wir scha­den damit unse­rem Land und erhö­hen die Gefahr, selbst bei bis­lang hei­misch pro­du­zier­ten Lebens­mit­teln zukünf­tig auf Impor­te zurück­grei­fen zu müs­sen. Die Agrar­po­li­tik muss auf die Zukunfts­auf­ga­ben neu aus­ge­rich­tet wer­den, aber nicht gegen son­dern gemein­sam mit den Landwirten!

„Die CDU Solin­gen – Kreis­par­tei, Ratsfraktion und MIT – und ihre Abge­ord­ne­ten wer­den sich wei­ter­hin in der Klin­gen­stadt, in Land und Bund dafür ein­set­zen, dass den For­de­run­gen der Land­wir­te ent­spro­chen wird und die geplan­ten Ände­run­gen zurück­ge­nom­men wer­den! Wir dan­ken Fami­lie Meins­ma für die Mög­lich­keit zu die­ser kon­struk­ti­ven Dis­kus­si­ons­run­de und haben auch zukünf­tig ein offe­nes Ohr für die Pro­ble­me und Nöte der hie­si­gen Land­wir­te!“, so Jür­gen Hardt, Sebas­ti­an Haug, Dani­el Flemm und Ger­lin­de Stein­grü­ber abschließend.

Hier gibt es die Medi­en­mit­tei­lung im Ori­gi­nal: Wir ste­hen an der Sei­te unse­rer Landwirte!

Ansprechpartner

Sebastian Haug

Sebastian Haug

Skip to content